Trockene Rieslinge aus klassifizierten Grand Cru Lagen der Mosel.

VDP.GROSSE LAGE zeichnet die hochwertigsten deutschen Weinberge aus. Hier reifen die besten Weine mit komplexem Geschmack, expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Die Lagen werden von den VDP Regionalverbänden bestimmt und parzellengenau abgegrenzt. Die Trauben werden selektiv von Hand geerntet und die Erntemenge ist auf einen Ertrag von maximal 50 hl pro Hektar beschränkt.

Wir stellen in unserem Weingut 7 Grosse Gewächse aus VDP.Grosse Lage®-Weinbergen her. Das sind trockene Rieslinge, handgelesen und -selektiert, in gebrauchten Eichenfässern spontanvergoren und in ebenjenen mindestens ein Jahr auf der Vollhefe gereift. Erst dann kommen die Weine in den Verkauf. So erhalten die Weine, neben einer faszinierenden Aromatik, auch eine großartige Struktur und natürliche Harmonie für ein langes Leben.

*Im Weinbaugebiet Mosel verzichtet der VDP.Regionalverband auf die Klassifikationsstufe VDP.ERSTE LAGE.

Bernkasteler Lay Riesling GG trocken

Der flachgründige Schieferboden der Lay bringt kraftvolle und komplexe, trockene Weine hervor. Dabei verbinden sich klassische Fruchtaromen, die stark an Apfel und weißen Pfirsich erinnern, mit floralen, kräuterigen und manchmal auch erdigen Aromen zu einem sehr faszinierenden Geschmacks-Kaleidoskop.

Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE® ist das VDP. GROSSE GEWÄCHS®. In den Grossen Lagen reifen die besten Weine mit komplexem Geschmack, expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Die Trauben werden von Hand gelesen und selektiert. Nur gesundes Lesegut aus besten Parzellen wird spontan in alten Fuderfässern (1000l bis 3000l Eiche) vergoren und darin mindestens 12 Monate auf der vollen Hefe gereift.

Name: Bernkasteler Lay Riesling GG
Anbaugebiet: Mosel
Lage: Bernkasteler Lay | VDP.Grosse Lage®
Qualitätsstufe: QbA
VDP-Klassifikation: GG (Grosses Gewächs)
Rebsorte: 100% Riesling
Bodenart: Blauer Schiefer
Lesemethode: Selektive Handlese
Ausbau: Spontan vergoren in 1.000 bis 3.000-liter Eichenholzfässern; 12 Monate im Fass auf der Vollhefe gereift; keine Bâtonnage

Unsere Lage

Bernkasteler Johannisbrünnchen Riesling GG trocken

Das Johannisbrünnchen ist eine der klassischen Devonschieferlagen Bernkastels. Diese Lage oberhalb der Lay und des Weinguts gelegen, gab unserem Weingut seinen alten Namen St. Johannishof. Die Weine aus dem Johannisbrünnchen tragen die klassische Schieferaromatik: mineralische, fruchtbetonte, elegante Rieslinge.

Name: Bernkasteler Johannisbrünnchen Riesling GG
Anbaugebiet: Mosel
Lage: Bernkasteler Johannisbrünnchen | VDP.Grosse Lage®
Qualitätsstufe: QbA
VDP-Klassifikation: GG (Grosses Gewächs)
Rebsorte: 100% Riesling
Bodenart: Blauer Schiefer
Lesemethode: Selektive Handlese
Ausbau: Spontan vergoren in 1.000 bis 3.000-liter Eichenholzfässern; 12 Monate im Fass auf der Vollhefe gereift; keine Bâtonnage

Unsere Lage

Graacher Himmelreich Riesling GG Alte Reben trocken

Diese Lage hat schon häufig ihr Potential für großartige restsüße und feinherbe Weine bewiesen, steht aber immer etwas im Schatten der benachbarten Wehlener Sonnenuhr. Zu Unrecht, wie wir meinen. Seit dem Jahrgang 2011 erzeugen wir diesen großen, trockenen Wein, der neben viel Kraft und Eleganz wunderbare Weinbergspfirsich- und Kräuternoten mit tiefer Mineralität verbindet – wahrhaft himmlisch.

Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE® ist das VDP. GROSSE GEWÄCHS®. In den Grossen Lagen reifen die besten Weine mit komplexem Geschmack, expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Die Trauben werden von Hand gelesen und selektiert. Nur gesundes Lesegut aus besten Parzellen wird spontan in alten Fuderfässern (1000l bis 3000l Eiche) vergoren und darin mindestens 12 Monate auf der vollen Hefe gereift.

Name: Graacher Himmelreich Riesling GG
Anbaugebiet: Mosel
Lage: Graacher Himmelreich | VDP.Grosse Lage®
Qualitätsstufe: QbA
VDP-Klassifikation: GG (Grosses Gewächs)
Rebsorte: 100% Riesling
Bodenart: Blauer Schiefer
Lesemethode: Selektive Handlese
Ausbau: Spontan vergoren in 1.000 bis 3.000-liter Eichenholzfässern; 12 Monate im Fass auf der Vollhefe gereift; keine Bâtonnage

Unsere Lage

Graacher Domprobst Riesling GG trocken

Südsüdwest gerichtet, sehr steil und durch die Topographie gut geschützt vor Wind und Frost, bildet der Domprobst das Herzstück unter den Graacher Lagen. Die Weine zeigen sich extraktreich und strukturiert, geprägt von Devonschieferböden mit kräutrig-erdigen Tönen, wie wir sie schon aus dem umliegenden Graacher Himmelreich kennen.

Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE® ist das VDP. GROSSE GEWÄCHS®. In den Grossen Lagen reifen die besten Weine mit komplexem Geschmack, expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Die Trauben werden von Hand gelesen und selektiert. Nur gesundes Lesegut aus besten Parzellen wird spontan in alten Fuderfässern (1000l bis 3000l Eiche) vergoren und darin mindestens 12 Monate auf der vollen Hefe gereift.

Name: Graacher Domprobst Riesling GG
Anbaugebiet: Mosel
Lage: Graacher Domprobst | VDP.Grosse Lage®
Qualitätsstufe: QbA
VDP-Klassifikation: GG (Grosses Gewächs)
Rebsorte: 100% Riesling
Bodenart: Blauer Schiefer
Lesemethode: Selektive Handlese
Ausbau: Spontan vergoren in 1.000 bis 3.000-liter Eichenholzfässern; 12 Monate im Fass auf der Vollhefe gereift; keine Bâtonnage

Unsere Lage

Ürziger Würzgarten Riesling GG Alte Reben trocken

Bis zu 120 Jahre alt sind die wurzelechten Reben, aus denen wir diesen großen Riesling erzeugen. Sie stehen in einer Parzelle, die „Urglück“ heißt und direkt hinter dem Ort im Herzen des Würzgartens steil aufsteigt. Auf rotem vulkanischen und Schiefergestein wachsen Weine, die neben Ananas und anderen tropischen Früchten auch Gewürzaromen aufweisen. Der Most wird in einem 1.000 Liter-Fuder spontan vergoren und liegt zwölf Monate auf der Vollhefe.

Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE® ist das VDP. GROSSE GEWÄCHS®. In den Grossen Lagen reifen die besten Weine mit komplexem Geschmack, expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Die Trauben werden von Hand gelesen und selektiert. Nur gesundes Lesegut aus besten Parzellen wird spontan in alten Fuderfässern (1000l bis 3000l Eiche) vergoren und darin mindestens 12 Monate auf der vollen Hefe gereift.

Name: Ürziger Würzgarten Riesling GG
Anbaugebiet: Mosel
Lage: Ürziger Würzgarten | VDP.Grosse Lage®
Qualitätsstufe: QbA
VDP-Klassifikation: GG (Grosses Gewächs)
Rebsorte: 100% Riesling
Bodenart: Rotes Vulkangestein
Lesemethode: Selektive Handlese
Ausbau: Spontan vergoren in 1.000 bis 3.000-liter Eichenholzfässern; 12 Monate im Fass auf der Vollhefe gereift; keine Bâtonnage

Unsere Lage

Erdener Treppchen Riesling GG Alte Reben trocken

Die Trauben für diesen großen, trockenen Wein reifen in den ältesten Parzellen des Treppchens, wo immer genug Wind vorhanden ist, sodass Fäulnis gar nicht erst entsteht. Das ermöglicht sehr lange Reifezeiten und die Entfaltung außergewöhnlicher Aromen. Der Most wird im 1.000 Liter-Fuder spontan vergoren und liegt zwölf Monate auf der Vollhefe.

Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE® ist das VDP. GROSSE GEWÄCHS®. In den Grossen Lagen reifen die besten Weine mit komplexem Geschmack, expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Die Trauben werden von Hand gelesen und selektiert. Nur gesundes Lesegut aus besten Parzellen wird spontan in alten Fuderfässern (1000l bis 3000l Eiche) vergoren und darin mindestens 12 Monate auf der vollen Hefe gereift.

Name Erdener Treppchen  Riesling GG
Anbaugebiet: Mosel
Lage: Erdener Treppchen  | VDP.Grosse Lage®
Qualitätsstufe: QbA
VDP-Klassifikation: GG (Grosses Gewächs)
Rebsorte: 100% Riesling
Bodenart: Roter Schiefer
Lesemethode: Selektive Handlese
Ausbau: Spontan vergoren in 1.000 bis 3.000-liter Eichenholzfässern; 12 Monate im Fass auf der Vollhefe gereift; keine Bâtonnage

Unsere Lage

Erdener Prälat Riesling GG Alte Reben trocken

Dieser kraftvolle und komplexe trockene Riesling entstammt der vielleicht besten Grand Cru-Lage der Mosel. Der Prälat bildet eine perfekt nach Süden ausgerichtete Weinbergslage zwischen Mosel und den dramatisch gestalteten, wärmespeichernden Schieferformationen oberhalb. Unser trockener Spitzenwein stammt von Parzellen mit sehr alten, auf mineralreichem rotem Schiefer wachsenden Reben. Für das Grosse Gewächs lesen wir sehr reife und vollständig gesunde Trauben. Der Most wird in Fuder-Fässern spontan vergoren und liegt zwölf Monate auf der Vollhefe. So erhält der Wein neben seiner faszinierenden, an Mango, Aprikose und Bittermandel erinnernden Aromatik auch eine großartige Struktur und natürliche Harmonie für ein langes Leben.

Der trockene Wein aus VDP.GROSSER LAGE® ist das VDP. GROSSE GEWÄCHS®. In den Grossen Lagen reifen die besten Weine mit komplexem Geschmack, expressivem Lagencharakter und besonderem Reifepotenzial. Die Trauben werden von Hand gelesen und selektiert. Nur gesundes Lesegut aus besten Parzellen wird spontan in alten Fuderfässern (1000l bis 3000l Eiche) vergoren und darin mindestens 12 Monate auf der vollen Hefe gereift.

Name Erdener Prälat Riesling GG
Anbaugebiet: Mosel
Lage: Erdener Prälat | VDP.Grosse Lage®
Qualitätsstufe: QbA
VDP-Klassifikation: GG (Grosses Gewächs)
Rebsorte: 100% Riesling
Bodenart: Roter Schiefer
Lesemethode: Selektive Handlese
Ausbau: Spontan vergoren in 1.000 bis 3.000-liter Eichenholzfässern; 12 Monate im Fass auf der Vollhefe gereift; keine Bâtonnage

Unsere Lage